Lorbeer für die Bärlauchsülze

 

Weitisbergaer Fleischerei Michel als einziger Innungsbetrieb der Oberlandregion geehrt.

Auch in diesem Jahr haben sich Mitgliedsbetriebe der Innung und des Fleischerhandwerks Greiz-Zeulenroda-Schleiz-Lobenstein am 10. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten mit ausgewählten Wurst- und Fleischwarenerzeugnissen beteiligt.

Die Betriebe der Fleischerinnung nehmen bereits an der seit 1997 eingeführten Wurstprüfungregelmäßig an diesem Qualitätswettbewerb des Thüringer Fleischerhandwerks teil.

Der Innungsbetrieb von Thomas Michel, Weitisberga, konnte aus der hiesigen Oberlandregion als Einziger für die eingereichten Fleisch- und Wurstprodukte ausgezeichnet werden.

 

 

Thomas Michel und Landwirtschaftsminister Dr. Sklenar

< zurück

Quelle: OTZ vom 14. Juli 2006